Nahoru

Haus der Natur Litovelské Pomoraví

  • Kterak se bobři v našem Domu (přírody) usadili
  • Ohniště zlaté spirály

Das „Haus der Natur Litovelské Pomoraví – Littauer Marchtal wartet mit einer einzigartigen Galerie in freier Natur und einem Naturspielplatz in Horka nad Moravou auf. Sein Gelände dient als natürliches Eingangstor zum „LSG Litovelské Pomoraví“. Gebäude und Installation sind so konzipiert, dass sie die Besucher zur sinnvollen Wahrnehmung der Natur sowie dazu anregen, ihre Beziehung zur Natur des Littauer Marchtals zu kultivieren. Die auf dem Gelände realisierten Bauten entstanden nach Entwürfen von František Skála, Miloš Šejn, Miloslav Fekar und Marcel Hubáček.

Willkommen im Landschaftsschutzgebiet Litovelské Pomoraví – Littauer Marchtal, in der Landschaft von Auenwäldern mit weißen Schneeglöckchen und verschiedensten Bärenlaucharten, mit den schlammig riechenden Wassern der Morava (March), des größten Flusses Mährens, der in der weiten Aue zwischen Mohelnice und Olomouc in mächtigen Schichten von Kiessanden und Flutlehmen mäandert. Willkommen im Labyrinth alter und neuer, miteinander durch Flussarme, verlassene Altarme und Tümpel verbundene Flussbetten, die von skurrilen Lebewesen wimmeln, die paläozoischen Trilobiten ähneln, inmitten einer farbenfreudigen Welt hygrophiler Pflanzen und Wasserpflanzen, schreiender Wasservögel, Eulen und Biberkolonien. Willkommen in einer Flusslandschaft, aus der das sanft wellige Hügelland Doubrava mit seinem markanten Karsthügel Třesín aufragt, dessen Inneres die „Höhlen von Mladeč“ mit der größten Schlangenhöhle Europas birgt.

Wo finden Sie uns

Veranstaltungsprogramm

Ein wenig Geduld, die Daten werden eingelesen …